Sie sind hier

Gebühren, Entgelte und Tarife

Kindergarten:

Monatliche Beiträge

Spielzeugbeitrag 13,20
Bustransport 20,00
Essen (Grundbetrag) 31,49
pro konsumiertem Essen   1,10

Kostenbeiträge am Nachmittag

Regelung des monatlichen Kostenbeitrages nach zeitlicher Inanspruchnahme ab 01.03.2017

bis 32 Stunden / Monat EUR 50,00
bis 60 Stunden / Monat EUR 75,00
mehr als 60 Stunden / Monat EUR 90,00

 

Tagesbetreuungseinrichtung "Zwergerl"

Monatliche Betreuungsbeiträge ab September 2017:

für 5 Tage/Woche € 230,00 pro Monat
für 4 Tage/Woche € 193,20 pro Monat
für 3 Tage/Woche € 151,80 pro Monat
für 2 Tage/Woche € 105,80 pro Monat
für 5 halbe Tage/Woche € 156,40 pro Monat
für 3 halbe Tage/Woche € 115,00 pro Monat
für auswärtige Kinder - Zuschlag von €  57,50 pro Monat

 

Schulische Nachmittagsbetreuung:

Vollbetreuung für 5 Tage/Woche € 149,00 pro Monat
Teilbetreuung für 4 Tage/Woche € 122,00 pro Monat
Teilbetreuung für 3 Tage/Woche € 95,00 pro Monat
Teilbetreuung für 1-2 Tage/Woche € 68,00 pro Monat

Bastelbeitrag pro Monat € 6,00

Essensbeitrag pro Tag € 4,00

(Mittagessen und Jause)

 

Musikschule: Sept 2017 - Juni 2018 (siehe auch Musikschule)

Musikschule

Sierndorf

Gruppenunterricht 0,5 E
43,50 (monatlicher Beitrag)
10 x pro Jahr
  Einzelunterricht 1 E
66,30 (monatlicher Beitrag)
10 x pro Jahr

Wasserversorgung:     VO v. 01.07.2014  (Preise exkl. 10 % MWSt)

Einheitssatz für Wasseranschlussabgabe   6,14
Bereitstellungsbetrag pro m³/h (im wesentlichen werden in unserer Großgemeinde Wasserzähler mit einer Wassermessernennbelastung von 3 m³/h verwendet)
 
25,00
jährliche Bereitstellungsgebühr beträgt somit 75,00
Wasserbezug pro m³ für alle KG's   1,41

Die Bereitstellungsgebühr ist das Produkt der Verrechnungsgröße des Wasserzählers (in m³/h) multipliziert mit dem Bereitstellungsbetrag. Daher beträgt die jährliche Bereitstellungsgebühr:

Verrechnungs-

Bereitstellungs-

größe (in m³/h)

Bereitstellungs-

betrag in

€ pro m³/h

Bereitstellungs-

gebühr in €

  3 25,00    75,00
  7 25,00   175,00
 12 25,00   300,00
 17 25,00   425,00
 95 25,00 2.375,00
145 25,00 3.625,00

 

Kanalgebühren:          VO v. 01.07.2015 (Preise exkl. 10 % MWSt)

Einheitssatz für Kanaleinmündungsabgabe - Mischwasserkanal 12,35
Einheitssatz für Kanaleinmündungsabgabe - Schmutzwasserkanal 10,54
Einheitssatz für Kanaleinmündungsabgabe - Regenwasserkanal      2,91
Einheitssatz für Kanalbenützungsgebühren bei Mischwasser-, Schmutzwasser- und Regenwasserkanälen   2,24

Wenn neben den Schmutzwässern auch Niederschlagswässer in den Kanal eingeleitet werden, kommt ein um 10 % erhöhter Einheitssatz zur Anwendung.

Abfallwirtschaftsgebühren und -abgaben: VO v. 01.07.2015 (Preise exkl. 10 % MWSt)

 

Restmüll:

     
Abfuhrintervall:         13 Abfuhren/jährlich       

Die jährlichen Kosten betragen für eine 120 l Tonne 175,89 inkl. 10 % Mwst.
  240 l Tonne 286,06 inkl. 10 % Mwst.
  1100 l Tonne 805,49 inkl. 10 % Mwst.
1 Stk. Restmüllsack 60 l 5,50 inkl. 10 % Mwst.
Säcke mit Restmüll können am Bauhof entsorgt werden.   5,50 inkl. 10 % Mwst.


Biomüll:

Abfuhrintervall:     26 Abfuhren/jährlich

Die jährlichen Kosten betragen für eine 120 l Tonne 87,86 inkl. 10 % Mwst.
  240 l Tonne 154,10 inkl. 10 % Mwst.
1 Stk. Bioeinstecksack      0,75 inkl. 10 % Mwst.

 Die Bio-Tonne wird nur in Verbindung mit einer Restmülltonne ausgegeben.

Kostenpflichtige Fraktionen:

Für bestimmte Fraktionen und Mengen ist vorgesehen, einen Kostenbeitrag einzuheben. Bereits bisher war für manche Fraktion solch eine Beteiligung vorgesehen. Ab 01.01.2017 werden nachfolgende Kostenbeiträge eingehoben:

Reifen < Ø 1m EUR   5,00
Reifen Ø 1m bis Ø 1,5m EUR 30,00
Reifen > Ø 1,5m EUR 60,00
Bauschutt 10 Liter Kübel EUR   2,00
Bauschutt Scheibtruhe (80 Liter) EUR   8,00
Bauschutt ½ m³ EUR 45,00
Bauschutt 1 m³ EUR 80,00
Eternit 1 Platte EUR  5,00
Eternit 1 Kübel EUR  1,00
Altöl (Motoröl) EUR 0,3 pro kg.
Ölfilter EUR 2,0 pro Stk.
Fenster aus Häusern bzw. von Firmen anderen Gemeinden EUR 7,0 pro Stk.
Mobilar (Küche, Zimmer) aus Häusern bzw. Firmen anderer Gemeinden EUR 40,00

Mehrkosten durch unsachgemäße Trennun gwerden dem Verursacher in Rechnung gestellt. Eine Zuwiderhandlung hat den Entzug der Zutrittsberechtigung außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Folge.

Hier können Sie sich die zu trennenden Abfälle "von A bis Z" anzeigen lassen oder durch die Eingabe von Suchbegriffen den richtigen Entsorgungsweg finden:

ABFALLTRENNUNG

 

Friedhofsgebühren:        VO vom 01.07.2015

    Benützungsrecht
Grabstellengebühr für ein Einzelgrab (bis zu 2 Leichen)    290,00

10 Jahre

Grabstellengebühr für ein Doppelgrab (bis zu 4 Leichen)    540,00 10 Jahre
Grabstellengebühr für Gruf (bis zu 6 Leichen) 2.070,06 30 Jahre

 

Beerdigungsgebühr (ab 01.10.2010)  
Erdgrabstellen  523,70   
Beisetzung Urne in Erdgrabstelle  390,00   
Beisetzung Urne in Gruft 1.227,30
Grüften    1.227,30

Abheben u. Wiederversetzen eines Grabdeckels -             Erhöhung Beerdigungsgebühr der lit. a) und b) jeweils um

 
                                                              Granit  406,40
                                                              Kunststein  427,60

In der Zeit von 1.11. - 28.2. wird ein Winterzuschlag von € 48,40 eingehoben. Für anfallende Stemmarbeiten beträgt die Gebühr € 33,90.       
Benützung der Aufbewahrungshalle pro angefangenen Tag € 100,00.    
Benützung der Leichenkammer (Kühleinrichtung) pro angefangenen Tag € 50,00.   

Gemeindesteuern:

Grundsteuer A und B   500 % d. Bemessungsgrundlage
Kommunalsteuer      3 % d. Bemessungsgrundlage
Hundeabgabe:     Nutzhunde   6,50 (bei Vorlage der erforderlichen Papiere)
"Kampfhunde"    65,00  
alle übrigen  Hunde 13,00  
Als Kostenersatz für die Hundemarke werden p. Stk.      2,00 eingehoben
Aufschließungsabgabe, Einheitssatz (ab 01.04.2016) 550,00  
Nächtigungstaxe    0,50 pro Nächtigung   

Sierndorf, am 01.01.2017