Sierndorf

Die Peter Brabenetz Gedächniskapelle in Sierndorf

Im Jahre 2000 wurde durch den damaligen Pfarrer von Sierndorf, Oberhautzental und Obermallebern, Mag. Peter Brabenetz, der Gedanke geboren, den bisherigen Aufbahrungsraum beim Friedhof in Sierndorf zu einer Tageskapelle umzufunktionieren.

Zweck dieser Überlegung war, den Gläubigen einen Ort zu einem Gebet oder einer Andacht zu schaffen.
Noch im Jahr 2000 wurde damit in Eigenregie begonnen, einen neuen Aufbahrungsraum zu erbauen und den bisherigen in die Kapelle umzugestalten.

Seiten

Sierndorf abonnieren