Sie sind hier

6. Ferienspiel "Natur und Wald wie geht das"

6. Ferienspieltermin, „Natur und Wald wie geht das“ trotz großer Hitze fanden sich 28 Kinder ein, aber auch einige Eltern ließen es sich nicht nehmen an diesem Streifzug durch den Wald teilzunehmen.

Bereits am Treffpunkt wurde klar das wird heute was Besonderes. Jägermeister Johannes von Naturverwaltung Colloredo Mannsfeld wurde unterstützt von 3 Hundeführern, den Jagdhornbläsern, und Jägern vom Hegering.

Ein kurzer Fußweg zu einem zertifizierten Waldstück im Wald der Familie Colloredo Mannsfeld war für viele Neuland.

Die Jäger betonten ihre Wichtigkeit für ein ausgeglichenes Verhältnis Wild / Raubtiere zu landwirtschaftliche Erträgen, wobei die Pflege des Wildes oftmals im Vordergrund steht, diese aber leider kaum wahrgenommen wird!! Viele Trophäen, und Präperate von heimischen Jagdtieren bei der Station des Hegerings, zum Angreifen für alle interessierte. Eine perfekte Vorführung der Hundeführer, musikalisch immer wieder aufgelockert von unseren Jagdhornbläsern rundete diesen Nachmittag ab.

Abschließend gab es eine Stärkung in Form einer Leberkäse-Semmeln, sowie Saft und Wasser.

 

Nach 2,5 Stunden trafen alle wieder am Bahnhofsparkplatz ein. Abschließend ein DANK im Namen der Kinder, an die Jägerschaft des Hegeringes, den Hundeführern samt ihren Hunden, den Jagdhorn Bläsern, und unseren Herrn Grafen Nikodemus Collorfedo Mannfeld der erst alles möglich gemacht hat.

Neuen Kommentar schreiben